23.05.2024

ista-Prognose: Heizkosten 2023 steigen auf Allzeithoch

Die Heizkostenabrechnung 2023, die Mieter im Jahr 2024 zugeht, wird für viele zu einer unangenehmen Überraschung: Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Kosten je Kilowattstunde bei Fernwärme um rund 7, bei Heizöl um etwa 34 und bei Erdgas um 44 Prozent.
16.05.2024

Bis zu 40 Prozent des Gehalts: Wohnkosten für Singles

Eine Analyse des Immobilien-Onlinemarktplatzes immowelt zur Wohnkostenbelastung von Singles bei Neuvermietung in den 106 kreisfreien Städten zeigt, dass Einpersonenhaushalte in 45 von 106 Städten mehr als 30 Prozent des mittleren Nettoeinkommens für die Warmmiete ausgeben müssen. In München ist die Belastung mit 40 Prozent am höchsten.
09.05.2024

Umfrage: Eigentümer setzen beim Verkauf auf Makler

Fast die Hälfte aller Eigentümer möchte für den Verkauf ihrer Immobilie einen Makler beauftragen. Neben der Entscheidung, ob mit oder ohne Makler, sind beim Verkauf einer Immobilie zwei Faktoren ausschlaggebend: die Geschwindigkeit und ein möglichst hoher Verkaufspreis. Das zeigt eine Umfrage des Online-Marktplatzes ImmoScout24 unter Eigentümern.
02.05.2024

Solarpaket: Erleichterungen bei Balkonkraftwerke und Mieterstrom

Der Bundestag hat am 26.4.2024 das sogenannte Solarpaket I verabschiedet. Das Solarpaket I soll es Bürgern sowie Unternehmen deutlich einfacher und unbürokratischer machen, Photovoltaik (PV-Photovoltaik)-Anlagen zu installieren und Solarenergie zu nutzen.
25.04.2024

Hybride Eigentümerversammlungen müssen nicht teuer sein

Der Verbraucherschutzverband Wohnen im Eigentum e.V. (WiE) hat eine Kurzumfrage durchgeführt, um Erkenntnisse über mögliche Mehrkosten bei der Durchführung hybrider Wohnungseigentümerversammlungen gegenüber Präsenzversammlungen zu gewinnen. Hintergrund ist ein geplanter Gesetzentwurf, nach dem reine Online-Eigentümerversammlungen einfacher beschlossen werden können.
24.04.2024

Repräsentatives Top-Objekt mit hohem Wohnkomfort und Garagen in 50259 Pulheim-Geyen

Freistehendes Unikat; Repräsentatives Top-Objekt mit hohem Wohnkomfort. Gehobenes Wohnambiente verbunden mit einer angenehmen Großzügigkeit beschreiben sehr treffend den Charakter dieses sehr gepflegten, freistehenden Einfamilienhauses mit drei Garagenplätzen in zwei Garagen. Die im Jahre 1982 massiv errichtete Immobilie bietet über 1 ½ Geschosse mit teils versetzten Wohnebenen, bei einer gesamt Wohn- und Nutzfläche von ca. 305 qm, vielfältigste Nutzungsmöglichkeiten. Sowohl die Kombination aus Wohnen und Arbeiten als auch die Nutzung als klassisches Einfamilienhaus für die Familie sind bei großzügiger Raumnutzung gegeben. Das Haus besticht durch seinen stilvollen, jedoch vordergründig zurückhaltenden Charakter und vermittelt Ruhe und Geborgenheit. Abseits von Durchfahrtsstraßen in grüner Wohnlage, innerhalb einer gewachsenen Anliegerstraße gelegen, steht die Immobilie auf einem ca. 424 qm großen Grundstück in südöstlicher Ausrichtung. Eine Einzelgarage mit Terrassenzugang liegt auf der linken Hausseite; die Doppelgarage mit zwei hintereinanderliegenden Einstellplätzen liegt rechts neben dem Haus. Die Fassade des Objektes ist rot-braun verklinkert. Die attraktive Architektur des stilvollen Pultdachhauses bietet, ohne die umfangreichen Terrassenflächen, eine erdgeschossige Wohnfläche von ca. 134 qm . Diese verteilt sich über den Eingangsbereich mit Eingangsdiele und Gäste-WC, Kinderzimmer, Esszimmer, Küche hin zum einladend offenen Wohnbereich. Der repräsentative Wohnbereich mit Galerie und Kamin ist teilweise bis ins Dachgeschoss geöffnet und bietet bei Bedarf auch Raum für einen bis zu 7 m hohen Weihnachtsbaum. Das stilvolle Ambiente sorgt für einen fließenden Übergang der Wohn- und Lebensbereiche von Innen und Außen. Der wunderschön angelegte atriumartige Terrassenbereich lädt zur Entspannung und zum Treffen im geselligen Kreis ein, ist voll eingefriedet und wartet auf Erholungsuchende. Hier ist, auch ohne große Gartenfläche, Entspannung Programm. Durch den vorhandenen Dachüberstand ist die Nutzbarkeit des Terrassenbereiches deutlich erweitert. In der im ersten Obergeschoss gelegenen Privatebene befinden sich auf ca. 66 qm Wohnfläche ein großes Schlafzimmer mit vorgelagertem Wintergarten und Kamin, einem Schrankraum sowie dem geräumigen Tageslicht-Bad mit XXL-Wanne, Dusche und einer Doppelwaschtischanlage. Von der Galerie des Obergeschosses erschließt sich ein exklusiver Blick in die Wohnhalle. Im Kellergeschoss finden sich auf ca. 105 qm Nutzfläche neben Wellnessbereich, Partyraum mit Weinkeller und Kelleraußentreppe zur Terrasse, der Hausanschluss- bzw. Waschraum, ein Vorratsraum sowie Heiz- und Öl-Lagerraum. Die Lage und derzeitige Aufteilung der Räume entnehmen Sie bitte den beigefügten Grundrisszeichnungen. Nähere Einzelheiten zur baulichen Ausstattung entnehmen Sie bitte unserer Ausstattungsbeschreibung. Das Objekt wurde unter Verwendung wertbeständiger Materialien errichtet und wird seit 2014 über eine moderne Öl-Brennwertheizung zentral und effizient über Fußbodenheizung mit Wärme versorgt. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt ebenfalls zentral. Der vorliegende Energieausweis als Verbrauchsausweis stammt vom 17.09.2021 und ist gültig bis zum 16.09.2031. Der Endenergiebedarf beträgt 116.3 kWh/(m²*a); Klasse D. Das zwischen Kellerabgang und Doppelgaragen-Ecke errichtete Gartenhaus zur Fahrrad- und/oder Geräteabstellung ergänzt die schöne Ausstattung des Objektes. Die drei im Haus vorhandenen Kamine sorgen an kalten Tagen zusätzlich für behagliche Wärme und runden die vollständige Ausstattung angenehm ab. Insgesamt vermittelt die Immobilie bei hohem Wohnwert ein exklusives Wohngefühl.

Wie viel ist Ihre Immobilie wirklich wert?